Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »quattro250dsg« ist männlich
  • »quattro250dsg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 1. August 2004

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Dezember 2006, 20:26

der VR 3,2 er Motor ist der schlechteste 6 Zylinder den man in einem Roadster zur Zeit kaufen kann

Das muss ich heute im Auto Focus Test zum Audi TT Roadster lesen.

Richtig gute 6 Zylinder baut BMW , zu testen im 130i.

Audi hinkt hier als Schlusslicht hinterher.

Focus empfiehlt Audi den VR6 2nachzubessern"

Tja, was sagen wir dazu ?

Gruss Mathias

2

Montag, 11. Dezember 2006, 21:26

in welchen Punkten hinkt er denn hinterher?
Was wird am Motor genau bemängelt?

Vasquez

unregistriert

3

Monday, 11. December 2006, 21:56

Na na, üblicherweise ist das Schlechtreden von Audiprodukten mein Job.

Das der versetzte 3,2 ltr. Reihenmotor VR6 eine aus Platznot herausgeborene Mistgeburt ist, eben nicht das Wundertriebwerk, was immer wieder behauptet wird, ist ein offenes Geheimnis. Selbst unter optimalen Bedingungen, also ohne Leistungssteigerungen aber bei sportlichem Betrieb ist fraglich, ob er die 100000 km erreicht. Von Temperaturproblemen und Kühlmittelverlusten ganz zu schweigen.

Im Allgemeinen kann der 3,2er bis Tempo 160 mit anderen, vergleichbaren Motoren mithalten, danacht sieht er nicht so gut aus. Na ja, Spaß kann man trotzdem mit ihm haben und der Sound im A3 8P ist auch okay, doch es bleibt das Gefühl etwas Minderwertiges zu haben.

FanbertA3

unregistriert

4

Monday, 11. December 2006, 22:09

RE: der VR 3,2 er Motor ist der schlechteste 6 Zylinder den man in einem Roadster zur Zeit kaufen kann

Zitat

Original geschrieben von quattro250dsg


Tja, was sagen wir dazu ?

Gruss Mathias



Garnichts.

mich

Fortgeschrittener

  • »mich« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Aktuelles Auto: S3 8PA/A6 Allroad 3.0TDI BiTu/TTR 8N/300SL W107/T2 Westfalia WoMo

Postleitzahl: 94333

Wohnort: Niederbayerisches Outback

Danksagungen: 12 / 3

  • Nachricht senden

5

Monday, 11. December 2006, 22:12

RE:

Zitat

Original geschrieben von Vasquez

Na na, üblicherweise ist das Schlechtreden von Audiprodukten mein Job.

Das der versetzte 3,2 ltr. Reihenmotor VR6 eine aus Platznot herausgeborene Mistgeburt ist, eben nicht das Wundertriebwerk, was immer wieder behauptet wird, ist ein offenes Geheimnis. Selbst unter optimalen Bedingungen, also ohne Leistungssteigerungen aber bei sportlichem Betrieb ist fraglich, ob er die 100000 km erreicht. Von Temperaturproblemen und Kühlmittelverlusten ganz zu schweigen.

Im Allgemeinen kann der 3,2er bis Tempo 160 mit anderen, vergleichbaren Motoren mithalten, danacht sieht er nicht so gut aus. Na ja, Spaß kann man trotzdem mit ihm haben und der Sound im A3 8P ist auch okay, doch es bleibt das Gefühl etwas Minderwertiges zu haben.


ich hab auf meinen letzten vr6 265000 km draufgefahren, ohne irgendwelche probleme.
und sind die fahrleistungen eines 130i (da bmw ja lt. presse immer die besten 6 zylinder baut) wirklich besser? lt. diverser tests nehmen sich die a3s und 1er ja nicht wirklich was.

was solls, meiner läuft gut und ich bin zufrieden.

gruss,
michael

  • »quattro250dsg« ist männlich
  • »quattro250dsg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 1. August 2004

  • Nachricht senden

6

Monday, 11. December 2006, 22:13

Hallo Vasquez, Du willst uns wohl provozieren ?

Hallo Vasquez,

danke für Deine tröstlichen und fundierten Kommentare.

Was ist denn Dein Job von "berufswegen" ?

Arbeitest Du beim Focus ?
oder bei Ford
oder bei Opel ?
Porsche ?
BMW ?
oder bei Brabus oder AMG ?

Erzähl doch mal ein bischen von Dir und den Produkten die Du nicht schlechreden musst.

Gruss Mathias

mich

Fortgeschrittener

  • »mich« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Aktuelles Auto: S3 8PA/A6 Allroad 3.0TDI BiTu/TTR 8N/300SL W107/T2 Westfalia WoMo

Postleitzahl: 94333

Wohnort: Niederbayerisches Outback

Danksagungen: 12 / 3

  • Nachricht senden

7

Monday, 11. December 2006, 22:14

RE: Hallo Vasquez, Du willst uns wohl provozieren ?

Zitat

Original geschrieben von quattro250dsg

Hallo Vasquez,

danke für Deine tröstlichen und fundierten Kommentare.

Was ist denn Dein Job von "berufswegen" ?

Arbeitest Du beim Focus ?
oder bei Ford
oder bei Opel ?
Porsche ?
BMW ?
oder bei Brabus oder AMG ?

Erzähl doch mal ein bischen von Dir und den Produkten die Du nicht schlechreden musst.

Gruss Mathias


er ist nur frustriert. hat ärger mit seinem a3 und audi lässt ihn eiskalt abblitzen.

gruss,
michael

mich

Fortgeschrittener

  • »mich« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Aktuelles Auto: S3 8PA/A6 Allroad 3.0TDI BiTu/TTR 8N/300SL W107/T2 Westfalia WoMo

Postleitzahl: 94333

Wohnort: Niederbayerisches Outback

Danksagungen: 12 / 3

  • Nachricht senden

8

Monday, 11. December 2006, 22:15

RE: der VR 3,2 er Motor ist der schlechteste 6 Zylinder den man in einem Roadster zur Zeit kaufen kann

Zitat

Original geschrieben von quattro250dsg

Das muss ich heute im Auto Focus Test zum Audi TT Roadster lesen.

Richtig gute 6 Zylinder baut BMW , zu testen im 130i.

Audi hinkt hier als Schlusslicht hinterher.

Focus empfiehlt Audi den VR6 2nachzubessern"

Tja, was sagen wir dazu ?

Gruss Mathias


hat audi wohl am wenigsten 'geschmiert' ;-)

gruss,
michael

Vasquez

unregistriert

9

Monday, 11. December 2006, 22:22

Hat mal jemand die Testberichte zum S3 und TT gelesen, die gehen schon recht „direkt“ zur Sache - ungewöhnlich für die kriecherische deutsche Automobilpresse. Spiegelt aber recht genau das wieder, was man bei z. B. bei MT lesen kann.

Vasquez

unregistriert

10

Monday, 11. December 2006, 22:41

@quattro250dsg

Danke für die Einladung.

@mich

Tja, ich weis nicht. Wieder so einen Forumsfuzzy an die Wand diskutieren, bis er nachher heulend nach dem Moderator ruft? Mein A3 ist schon längst Geschichte, habe die Marke schon vor Monaten gewechselt, betrachte die Sache als erledigt. Na klar, für dich ist Audi und der A3 das Größte. Kleiner Tipp für juristische Analphabeten, nicht Audi ist der Ansprechpartner, sondern der Händler.

Spaß beiseite. Komm, der VR6 ist nun wirklich kein Meisterwerk, das werden selbst gestandene Audi Fans zugeben. Nicht umsonst hoffen viele Fans auf eine Fünfzylinder-Turbo mit 300-350 PS.

mich

Fortgeschrittener

  • »mich« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Aktuelles Auto: S3 8PA/A6 Allroad 3.0TDI BiTu/TTR 8N/300SL W107/T2 Westfalia WoMo

Postleitzahl: 94333

Wohnort: Niederbayerisches Outback

Danksagungen: 12 / 3

  • Nachricht senden

11

Monday, 11. December 2006, 22:46

na klar hofft jeder auf den fünfzylinder turbo. das könnte ja ein richtig geiler motor werden.

nur kann ich über meinen vr6 nicht klagen und nichts anderes habe ich geschrieben.

wie gesagt, der 130i spielt leistungsmässig auch nur in der gleichen liga.
gibt es ansonsten noch 6 zyl bei kompakten?

gruss,
michael

FanbertA3

unregistriert

12

Monday, 11. December 2006, 22:51

Hier muß kein Mod gerufen werden, die sind IMMER da. Also macht euch gleich garnicht die hoffnung hier irgendwie niveaulos zu werden.

Vasquez

unregistriert

13

Monday, 11. December 2006, 22:55

@mich

Andere Liga würde ich auch nicht sagen. Aber in einigen Tests zeigte sich, dass der 130i zwischen 160-250 wohl deutlich besser zur Sache geht, wie der A3. Ansonsten viel Glück, möge dein Motor vom Kühlmittelverlust verschont bleiben - das Damoklesschwert des VR6.

  • »quattro250dsg« ist männlich
  • »quattro250dsg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 1. August 2004

  • Nachricht senden

14

Monday, 11. December 2006, 22:56

S3 versus TT oder A3 3,2

Hallo Vasquez,

Dein Ton wird ja schon wieder versöhnlicher, wolltest uns wohl mal locken ?
Das Wespennest hat aber nur kultiviert und dezent reagiert.

Ich werde demnächst mal den S3 und 130i probefahren ( wenn man mich lässt ) und mir mein eigenes Urteil bilden.

Optisch hat er mich zumindest nicht vom Hocker gerissen.
Grundpreismässig allerdings schon.

Gruss Mathias

Vasquez

unregistriert

15

Monday, 11. December 2006, 22:59

@Fanbert

Also wirklich - niveaulos waren die Verbalgemetzel auch auf MT nie. Im Gegenteil, ich glaube die meisten hatten Spaß an den deftigen Meinungsaustausch. ;)

FanbertA3

unregistriert

16

Monday, 11. December 2006, 23:06

Ja man warnt ja nur vor ;)

Ich bin garantiert kein Feind von sinnvollen gut geführten diskussionen.

Ich wollte mit der warnung auch alle hier ansprechen, ich weiß ja aus MT wie schnell sich die gemüther aufheizen können. Also bleibt sachlich und nett dann kann man das auch hier ruhig weiterlaufen lassen. DEn wir sin ddoch hier echt nicht bei MT das man sich hier beschimpfungen etc an den kopf werfen müßte.

Zum Thema:

Stimmt schon wenn man den werdegangn des 3.3er so ansieht könnts wirklich zeit für ne ablöse werden. Den gabs ja schon im 3er golf ( ok zwar noch als 2.8er??, aber im prinzip is es ja immer noch das gleiche nur mit mehr power )
Und der V6 ( Also der echte geht ja auch nicht merkbar besser )
Also ich bin bis jetzt eigentlich auch zufrieden mit dem motor. Klar mehr ginge immer ( wird auch kommen )

Und auf meinungen von autozeitungen etc geb ich nur mehr wenig. Ich erfahr mir das lieber selber.

Vasquez

unregistriert

17

Monday, 11. December 2006, 23:07

@quattro250dsg

Ach alter Streitgefährte, wo siehst du ein Wespennest? Die Zeiten, wo es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen mir und den Audi Speichelleckern kam, sind längst vorbei - die Fronten einvernehmlich geklärt. Über den VR6 3,2ltr ist schon viel geredet und geschrieben worden. Schau dir einfach mal die Beiträge zum Thema Temperaturprobleme an Kühlmittelverlust an. Mehr braucht man dazu nicht sagen, das ist einfach nur peinlich für Audi und ärgerlich für den Kunden.

Aber hey, wenn es dich juckt, sag Bescheid, ich versuche mich dann als Imker. ;)

  • »quattro250dsg« ist männlich
  • »quattro250dsg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 1. August 2004

  • Nachricht senden

18

Monday, 11. December 2006, 23:09

Kühlwasser

Also ich geh jetzt noch mal runter in die Garage und trinke nen Schluck Kühlwasse vom VR 3,2er.
Das beruhigt, dann habe ich mehr Drehmoment im Bett.

In dem Sinne,
jetzt kann man sich, glaube ich, ausklinken,
es kommt nichts wirklich wichtiges mehr, oder ... ?

Gruss Mathias

( der die ganze Diskussion losgetreten hat weil er sich über den Focus- Bericht geärgert hat )

Vasquez

unregistriert

19

Monday, 11. December 2006, 23:13

@FanbertA3

Viel hilft auch viel. Mein A3 hatte schon den ganzen Carbon-Kram wie der im Wendland Video. Der Umbau auf 3,4 ltr. Beschlossene Sache. Als ich dann mal bei Rothe war, zeigte er mir einen zerlegten 3,2 ltr Motor, ich konnte ahnen, dass es nicht viele Reserven gibt, wenn man aus 3,2 ltr 3,4 ltr. aufbohrt. Somit war auch das keine Option mehr. Naja, dann kam das „Klopfen“.

BiTurbo, sehr kostspielig. Kompressor? Ich weis nicht, klingt für mich wie billig rangeschraubt - weil wohl am Motor selber wenig gemacht wird. Bleibt nur Wendland (=290 PS) über, der hat einen exzellenten Ruf, teuer aber gut.

FanbertA3

unregistriert

20

Monday, 11. December 2006, 23:17

Ne tunen würd ich den 3.2er für mich nicht , das lohnt nicht da investier ich lieber beim nächsten in nen stärkeren motor.

Und der 5 Zylnder wäre da ja echt ne gute alternative. Vielleicht etwas leichter, mit mehr leistung und trotzdem nen super klang.

Wie sieht den das beim R36 aus. Auch ein aufgebohrter 3.2er oder ein komplett neuer block??