Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 09:23

Ich werde morgen mal die beide Stecker abziehen und wieder draufmachen. Den Stellgliedtest mache ich dann auch, ich schätze mal dazu muss der Motor laufen. Öldruck kann ich leider nicht prüfen, das Kabel vom Geber ist ab, wird aber mit der Steuerkette gemacht, d.h. danach weiss ich es. Die Logfahrt mache ich dann auch morgen. Danke schon mal :)

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 10:29

Für die Stellglieddiagnose nur Zündung an und Motor aus.

Wie sieht es mit den Massepunkten im Motorraum aus ?

  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 10:53

Massepunkte? Wie meinst du das?

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden
  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 13:22

Schau ich mir am Wochenende an. Soll ich andere MWB loggen außer 90/91?

Evtl noch erwähnenswert, habe diesen Sommer noch folgendes ersetzt:

- Luftfilter
- Zündkerzen
- Zündspulen
- Hallgeber
- Benzinfilter
- Kraftstoffpumpe
- 2te Kraftstoffpumpe

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 14:16

MWB 1 / 2 / 3 / 14 / 20 / 21 wäre noch zusätzlich sinnvoll.

Guter Service schadet nie ;-)

LMM wie alt?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (3. Dezember 2020, 14:18)


  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:28

Der LMM dürfte 5-6 Jahre alt sein, könnte man auch tauschen. Muss man das Teil immernoch komplett kaufen oder gibts auch nur den Einsatz?

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:34

Hm was für einer ist bei dir verbaut? Serie dann im Tausch ebi Audi kaufen damit es günstiger ist.

Hab auch schon Umbauten mit einem LMM vom Audi S4 Sauger v8 4.2L gesehen. ;-)

  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:41

Ich denke es wir der originale sein, ich schau am Woe mal auf die Teilenummer. Ich frag mich sowieso wie das geht, dass da jetzt doppelte Luftmasse anliegt, da wurde bestimmt was umgefummelt

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:45

Rumgefummelt :D

In der Software ist ein neues Mapping mit einem "Hebel" der gemessen und tatsächlichen Luftmasse hinterlegt.

HGP hat Aufgrund der besonderen Situation Zugang zur Steuergerätesoftware und muss nicht wie alle anderen Tuner das Mapping reverse - engineering.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (3. Dezember 2020, 15:47)


  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:47

2 Fragen fallen mir noch ein. Muss man die Ölwanne beim Kettenwechsel runtermachen bzw. Öl wechseln? Öl ist erst 3tkm alt. Und für den Fall der Fälle dass an den NWV's doch was sein sollte, kann man die auch tauschen ohne den kompletten Vorgang zu wiederholen? Also quasi Ventildeckel runter, seitlich die Abdeckung und tauschen?

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 16:21

Ein Ölwechsel ist nicht zwingend erforderlich aber anzuraten denn es kann immer mal was runterbröseln.

Hier ein schönes Video dazu: Kettenwechsel DIY

Man kann die NWV auch nachträglich tauschen. Dazu wie von dir erwähnt Ventildeckel und oberen Teil des Kettenkasten entfernen.

  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

33

Freitag, 4. Dezember 2020, 18:52

Logfahrten habe ich heute gemacht. Mir ist aufgefallen, die Boardspannung liegt bei ca 13,0V im Leerlauf und ca 13,4V beim fahren. Bissl wenig oder? Habe ich im Block 4 ausgelesen. Die Stellgliediagnose gemacht, allerdings bin ich mir nicht sicher ob das durchgeführt wurde. Denn egal welches Stellglied kommt, es macht immer die gleichen Geräusche. Meines Erachtens ist es Benzinpumpe, es ist das gleiche Geräusch wie wenn beim einsteigen die Tür aufmacht nur eben dauerhaft.

Die logs stell ich mal rein, csv sollte jetzt passen. Die Massepunkte mach ich morgen oder Sonntag.
»waterchiller« hat folgende Dateien angehängt:

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden

34

Freitag, 4. Dezember 2020, 19:01

Bordspannung ist gut und normal mit diesem Wert beim A3 8P.

Stellglieddiagnose hat mehrere Stufen für jedes Bauteil rund um den Motor.

Keine Zündaussetzer als auch kein Klingeln. :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (4. Dezember 2020, 19:12)


  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

35

Freitag, 4. Dezember 2020, 19:26

Tjaaa was ist denn da nur los mit den Nockenwellenverstellern? ?(

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden

36

Freitag, 4. Dezember 2020, 20:07

Ich tippe ganz stark auf das Steuerventil also nur der elektrische Teil der NWV.

Wie ist eigentlich der Aufbau wegen der Lambdaregelung denn die Werte sind auffällig.
Zwei Sonden im Krümmer vor dem Turbo und dann nochmals zwei nach den Kats?

Oder bitte ein Bild vom Motor hier reinstellen.

  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

37

Freitag, 4. Dezember 2020, 20:32

Soweit ich weiss müsste das so sein mit den Lambdas. Bilder folgen morgen

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 953

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 961 / 111

  • Nachricht senden

38

Freitag, 4. Dezember 2020, 20:34

Nach wie vor gilt mein Angebot. Vorbei kommen und wir schauen zusammen rein und finden deine Fehler.
Hab nächste Woche Homeoffice und bin daher immer zu Hause bei FFB, liegt westlich von München.

  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 6. Dezember 2020, 12:26

Dein Angebot klingt natürlich super, aber lass mich erstmal den ganzen Krempel noch tauschen, dann können wir das im nächsten Jahr mal angehen. Gestern noch die Massepunkte gemacht. Unter dem Luftfilterkasten habe ich nur 4 gefunden ist das richtig? Dann einen unterm Wasserkasten und einen im Kofferraum. Für 15 Jahre sahen die aber noch relativ gut aus, Garagenfahrzeug. Mir ist noch aufgefallen, im kalten Zustand Zustand um die 14V dann je wärmer sinkt das auf 13V. Einen rissigen Schlauch habe ich noch entdeckt. Die Stecker von den Steuerventilen auch abgezogen, sahen gut aus. Irgendwie ist der ganze Motorraum etwas ölig finde ich. Anbei paar Bilder.
»waterchiller« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_9782.jpeg (328,92 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 09:35)
  • IMG_9783.jpeg (373,84 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 08:23)
  • IMG_9785.jpeg (418,93 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 08:24)
  • IMG_9786.jpeg (436,57 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 09:35)
  • IMG_9789.jpeg (286,35 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 08:25)
  • IMG_9790.jpeg (366,92 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 09:35)
  • IMG_9791.jpeg (417,39 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 09:35)
  • IMG_9794.jpeg (297,05 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 09:35)
  • IMG_9797.jpeg (454,55 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2020, 08:26)

  • »waterchiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Aktuelles Auto: 3,2T

Danksagungen: 20 / 3

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 6. Dezember 2020, 17:40

Kann man sich für de LMM auch sowas kaufen, gibts da Erfahrung?

https://www.autodoc.de/hitachi/12991432

Oder

https://www.autodoc.de/pierburg/12771200

/html>