Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Souabe

Anfänger

  • »Souabe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2013

Aktuelles Auto: a3 sportback 2,0tdi Quattro

Postleitzahl: 74821

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Oktober 2013, 14:35

A3 Sportback quattro extremer Refifenverschleiss

Hallo Gemeinde

Ich habe am Wochenende feststellen müssen das meine Reifen hinten extrem abgefahren sind.Ich habe Ende Mai neue Felgen mit Reifen(Conti) bekommen.Fahrwerk ist orig.mit 40 Federn von H&R.Felgen hab ich drauf 8,5-18 mit 225/40/18.Spur und Sturz wurde damals eingestellt.Ich habe nach 13 000km vorne noch ca 6mm Profil und hinten 1,6mm.Jedem dem ich das sage schüttelt den Kopf,aber woran das es liegen kann weis niemand!!!!.Reifen sind auch gleichmässig abgefahren über die gesamte Breite.Vielleicht weiss hier jemand was das sein kann,normal kann es in meinen Augen absolut nicht sein.Selbst der freundliche hat keinen Plan.Für Hilfe wäre ich sehr dankbar. Sorry habe noch vergessen zu sagen,die Vorbestzerin hatte keinen Unfall oder sonst was,und bei ihr war das Problem auch.NIcht so extrem da sie viel Autobahn fuhr,aber auch höher als Vorne der verschleiss.

Mfg Souabe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Souabe« (22. Oktober 2013, 14:44)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 677 / 91

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:44

Hallo und Willkommen bei A3Q !

Wenn du auf der Innen- und Außenseite eine Schuppenbildung
im Profil hast, dann sind die Stoßdämpfer am Ende und sollten
ersetzt werden. -> Daher der hohe Verschleiß insgesamt.

Ich würde auf einem anderen Vermessungsprüfstand das Fahrzeug
nochmals vermessen, vielleicht war der erste nicht in Ordnung oder der
Reifendruck beim ersten Vermessen völlig daneben.

Wie sieht es mit Reifendruck aus? Wie hoch?
Vielleicht hast du einen schlechten Satz Reifen erwischt ?
Haben die Reifen eine Rollrichtung? Wurden die in die richtige Richtung
drehend montiert?

Wie sieht es mit Fehlermeldungen im Allrad Steuergerät oder sonstigen Steuergeräten aus?

Grüße
Didi

Souabe

Anfänger

  • »Souabe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2013

Aktuelles Auto: a3 sportback 2,0tdi Quattro

Postleitzahl: 74821

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:57

Steuergerät ist keine Fehlermeldung,und wie gesagt die Vorbesitzerin und Erstkäuferin diese Autos hatte von anfang an schon Probleme und hat alle paar Monate die Spur und Sturz einstellen lassen.meine Vermutung ist das die Geometrie von dem Wagen nicht passt.Und das von Anfang an seit Auslieferung.Was weiss ich vielleicht ist die Hinterachse um 0,5 cm versetzt,und muss somit in Kurven mehr arbeiten und der Abrieb is dann höher.Ich weiss es nicht,bin völlig verzweifelt. ?(

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 677 / 91

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Oktober 2013, 17:03

Vermessen und Protokoll hier posten bitte.