Sie sind nicht angemeldet.

Pende

Profi

  • »Pende« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 11. January 2009

Aktuelles Auto: Audi A4 Allroad 50 TDI (ehemals. A3 3.2 Quattro DSG - S-Line)

Postleitzahl: 96450

Wohnort: Coburg

Danksagungen: 53 / 64

  • Nachricht senden

61

Saturday, 18. September 2010, 22:11

Dauert glaub ich ca. ne Stunde oder?

zerschmetterling

unregistriert

62

Sunday, 19. September 2010, 13:28

Also mein Kühlmittel wurde komplett abgesaugt, die Anlage wurde danach komplett evakuiert um das ganze Kondenswasser aus dem System zu ziehen und danach wieder ganz aufgefüllt.
Para hat recht, das war nicht in 5 Minuten erledigt.
Das hat schon recht lange gedauert.
Jetzt hab ich erstmal wieder ruhe.
Das ist dann das, was ich bei meinem in den nächsten 2 Jahren mal machen will/sollte.

Auffüllen und kontrollieren wie beim Para ist meines Erachtens eine Erhaltungswartung, wenn man die große (oben beschriebene) Kühlmittel-Kompletttauschwartung schon hinter sich hat. Nachdem die Klimaanlage wie ab Werk beschrieben über Jahre "wartungsfrei" war. ;)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 456

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2197 / 1311

  • Nachricht senden

63

Sunday, 19. September 2010, 16:01

Klingt gut ^^

"Erhaltungswartung" :P
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 456

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2197 / 1311

  • Nachricht senden

64

Wednesday, 6. April 2011, 21:30

Großer Frühlingscheck-Tag heute.....

Neben vielen anderen Arbeiten liess ich nicht nur einen Klimacheck durchführen, sondern auch eine Vollwartung.
Prüfung aller Komponenten auf Funktion, Dichtheit etc.
Dazu wurde das gesamte Kühlmittel abgepumpt und durch neues ersetzt. Ebenso alle Filter. Desweiteren wurde die Anlage komplett gereinigt und desinfiziert. Somit auch hier...neuer Lebenssaft für ein verlängertes Leben, und das Ding ist wie neu. Kühlleistung ist besser, Geruch sowieso... :D

Der Sommer kann kommen :thumbup:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

zerschmetterling

unregistriert

65

Monday, 2. May 2011, 21:12

In diesem Thread gibt es einige Argumente GEGEN eine Klimaanlagen-Wartung:
http://www.motor-talk.de/forum/klimaanla…k-t3243093.html

Was haltet ihr davon? Ich finde es einleuchtend, so eine nicht vorgesehene Wartung nur von Klimaanlagen-Spezialisten machen zu lassen und nicht von normalen Kfz-Werkstätten, da die sich nicht wirklich damit auskennen und mehr kaputt als heil machen. Einen Kühlschrank oder eine Tiefkühltruhe lässt man ja auch 20 Jahre durchlaufen und erst dann geht was kaputt...

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 456

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2197 / 1311

  • Nachricht senden

66

Monday, 2. May 2011, 21:34

Keine Ahnung was da drinsteht, da ich MT nicht lese.
Aber ich lass jedes Jahr bei Audi ne Wartung+Check machen und das Kühlmittel tauschen. Der Wagen ist 8 J und das Ding läuft immer noch. Bei allen Golfs die ich vorm A3 hatte (alles Neuwagen) war die Klima generell nach 3-4J hin. Wer natürlich das bei ATU machen läßt hat selbst schuld
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

  • »jotten« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 27. January 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3,2 V6 Quattro DSG Vespa PX 210ccm

Postleitzahl: 27777

Danksagungen: 12 / 11

  • Nachricht senden

67

Monday, 2. May 2011, 23:09

Also generell, ist die Anlage dicht, muß auch nichts weiter gemacht werden. Wird die Anlage geöffnet sollte der Filtertrockner (Filterpatrone) auf jeden Fall gewechselt werden.
Öl nachfüllen ist blödsinn, außer die Undichte ist so groß, das Öl mit ausgeworfen wurde.
Und wenn keine Undichte besteht gibt es auch keinen Grund das Kältemittel zu tauschen, das "verbraucht" sich nämlich nicht.
Meiner Meinung nach ist der Klimacheck bei einer voll funktionsfähigen Anlage reine Geldschneiderei der Werkstätten.

Luftfilter etc reinigen oder tauschen ist natürlich was anderes!

Aber der Kältekreislauf ist ein ansich wartungsfreies und hermetisches System. (auch wenn die Fahrzeughersteller da zum Teil so ihre Probleme haben)
Was kostet die Welt,
und wann können sie liefern?



Wer ist dieser Tüv, von dem ihr alle redet???

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 859

Registrierungsdatum: 12. May 2006

Aktuelles Auto: Audi A4 Avant 2.0 TFSI Quattro S-Tronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 74 / 11

  • Nachricht senden

68

Monday, 2. May 2011, 23:34

Was wird den bei so einer Wartung genau gemacht? Ich habe ja jetzt mein erstres Auto, daß älter als 5 Jahre ist. :rolleyes: :D
Letztes Jahr bei Abholung funzte die Klima nicht, es fehlte Kältemittel, wurde nachgefüllt und dann lief sie....bis nach hause. :rolleyes:
Dan wurde festgestellt, daß ein Alurohr wohl gerissen war, wurde alles erneuert und nochmals befüllt, kann man das jetzt schon als kleinen Klimacheck ansehen oder wird da noch viel mehr gemacht?
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 772

Registrierungsdatum: 2. July 2010

Aktuelles Auto: RS3 8Y Bj. 2022

Wohnort: Wien

Danksagungen: 658 / 715

  • Nachricht senden

69

Wednesday, 7. March 2012, 20:37

Belebe mal den alten Thread:
Am Sonntag habe ich schon als Vorleistung zum bevorstehenden Service meines SB den Motorluftfilter und den Pollenfilter der Klimaanlage erneuert. Heute war mein Dicker nun beim :) zum Service und wurde frisch "addinolt" und zusätzlich habe ich eine Klimawartung machen lassen. Beim Entleeren des Sytems wurde fetsgestellt, dass statt 525g nur noch 380g Kältemittel im Kreislauf waren. Der Verlust ist in den 4 Jahren seit dem letzten Klimaservice aufgetreten - sei normal wurde mir gesagt - da auch die automatische Dichtheitsprüfung OK abgeschlossen wurde. Anschließend noch den Verdampfer im Innenraum desinfizieren lassen - die warme Jahreszeit kann kommen.
Schicksal ist die Zukunft, an deren Gestaltung man nicht hart genug gearbeitet hat

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 456

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2197 / 1311

  • Nachricht senden

70

Wednesday, 7. March 2012, 21:18

Ich geh jedes Frühjahr zum Check. Und immer hatte was gefehlt. Also ne "dichte" Anlage gibts nie.

Kurzer Schwank aus der Berufswelt. Wir machen ja auch Dichtheitsprüfungen.
Was ist DICHT?
Ein Kartoffelsack ist zum Beispiel dicht. Die Kartoffeln fallen nicht raus. Sand und Wasser schon? Also dicht?

Dicht ist immer Zweckgebunden. Ich kann einen Druckbehälter mit Wasser abdrücken. Und der ist Dicht.
Dennoch leckt er, und Luft geht raus.
So gibts noch mehr.
Wer sagt eine Klimaanlage ist wartungsfrei und absolut dicht, der irrt.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 637

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1061 / 1814

  • Nachricht senden

71

Friday, 19. July 2013, 18:46

Nachdem ich bei meinem 6J alten Vectra die Klimaanlage im Urlaub checken ließ vorsichtshalber (war nur 10% verflüchtigt),habe ich
das jetzt auch beim knapp 8 J alten 3.2er gemacht.

Von ca 525 g(?) waren nur noch 75 vorhanden ...Dichtigkeit und Funktion war aber sonst gegeben.Scheint sich also zu lohnen,
für 54€ jedenfalls nach der Zeit.

Also : Empfehlung.Zu oft muß es ja auch nicht sein.

Ablauf: Absaugen des noch vorhandenen Kältemittels in einen Automaten,Reinigung und Wiederauffüllen zum Sollstand.
Ein Schmiermittel wird gleichzeitig erneuert.Dann noch Dichtigkeit und Funktion geprüft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (19. July 2013, 18:50)


  • »davidshoes« ist männlich

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 4. March 2005

Aktuelles Auto: A3 Sportback 3.2 qu. DSG

Wohnort: Zürich / Zittau

Danksagungen: 28 / 24

  • Nachricht senden

72

Friday, 2. August 2013, 23:41

heute beim Bosch Dienst eine Klimawartung machen lassen. Nach ca. 2 Jahren hatte Audi den Klimakondensator ersetzt. Seitdem sind wieder 4,5 Jhre vergangen. Nun fehlten 150g Klimamittel. Aber die Anlage ist tip top "besser kann sie nicht funktioniere" hat man mir gesagt :-)

a3.2quattro

Krawallkiste 3.5 im weiteren Aufbau

  • »a3.2quattro« ist männlich

Beiträge: 2 577

Registrierungsdatum: 4. January 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 VR6 Turbo - BTS-Racing

Danksagungen: 189 / 66

  • Nachricht senden

73

Thursday, 20. October 2016, 16:49

Wer hat Erfahrungen mit Klimaanlagen-Desinfektionssprays gemacht?

Sind diese zu gebrauchen? Wenn ja, welcher ist empfehlenswert?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum und Turbo!

Audi A3 quattro - V6 - 3.2T - DSG - BTS-Racing Turboumbau

Mein A3 3.2 Turbo

OsCaR32

Profi

Beiträge: 890

Danksagungen: 231 / 55

  • Nachricht senden

74

Thursday, 20. October 2016, 18:20

Austausch des Innenraum-Pollenfilters einmal jährlich reicht bei meinem nicht immer.
Deshalb mache ich zusätzlich die Reinigung der Luftkanäle und des Verdampfers wie es in diversen Videos gezeigt wird.

Ich nehme dafür und bleibe auch zukünftig dabei, weil es bei meinem Auto wirkt:

Liqui Moly 4087 Klima-Anlagen-Reiniger, 250 ml

Dose etwas über 20 €.

Desinfektionssprays erreichen m.M. nach die Quelle des Übels nicht ausreichend,
wenn sie keinen Schlauch zum Einführen haben.

fazanatas

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

75

Thursday, 19. January 2017, 12:52

Auch wenn das hier ein bischen älter ist. Ich habe beim letzten Service diese Desinfektionsbombe von Sonax benutzt. Kann ich nur empfehlen und kostet auch nur nen 10er.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 236

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 891 / 871

  • Nachricht senden

76

Thursday, 19. January 2017, 16:09

Was hat das denn bewirkt das du es empfehlen kannst? Erzähl mal ein paar Details inwiefern es sich lohnt genau dieses Produkt von Sonax zu verwenden?
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

Bobba

Schüler

  • »Bobba« ist männlich

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 22. August 2016

Aktuelles Auto: A3 3.2

Danksagungen: 15 / 10

  • Nachricht senden

77

Thursday, 19. January 2017, 16:44

Wer hat Erfahrungen mit Klimaanlagen-Desinfektionssprays gemacht?

Sind diese zu gebrauchen? Wenn ja, welcher ist empfehlenswert?
Ich habe das https://www.amazon.de/gp/product/B003AVR…e?ie=UTF8&psc=1 Sonax Klima Powercleaner benutzt und habe keine wirklichen Verbesserungen wahrnehmen können.
Liegt aber auch evtl daran, das meine Klimaanlage nicht gestunken hat oder ähnliches.

Paulm

Anfänger

  • »Paulm« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 21. January 2017

Wohnort: München

  • Nachricht senden

78

Saturday, 21. January 2017, 16:53

Ich habe bisher auch keine wirklichen Qualitätsunterschied ausmachen können. Vielleicht sieht man das eher über einen längeren Zeitraum

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 456

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2197 / 1311

  • Nachricht senden

79

Thursday, 13. July 2023, 13:09

Ich hatte jetzt beide A3 zum Klimacheck, -wartung, -reinigung in der freien Werkstatt wo ich nun alle Services machen lasse.
Auf der Rechnung wird Kältemittel und Kompressoröl aufgeführt.

Bei Audi war meinem letzten Stand immer nur das Klimamittel drauf.
Machen die am Kompressor nix? :S
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 637

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1061 / 1814

  • Nachricht senden

80

Thursday, 13. July 2023, 14:51

Normalerweise schmiert das Kältemittel den Kompressor.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher