Sie sind nicht angemeldet.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

381

Wednesday, 12. May 2021, 10:06

Ich denk das sind die. Danke

Wenn ich mir aber die Preise anschau, da fahr ich lieber ohne rum :wacko:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 5. October 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 123 / 295

  • Nachricht senden

382

Wednesday, 12. May 2021, 21:55

ebay... ;)
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

383

Wednesday, 12. May 2021, 22:26

Trotzdem zu teuer, hab schon geschaut
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

384

Sunday, 18. July 2021, 10:19

Ich war jetzt 3 Tage on Tour, und die Strecke war schon gut fordernd. Glücklicherweise geschah nichts unterwegs. Als ich den im Hof angestellten Wagen starten wollte um ihn umzuparken, ging Motorcheck und Kühlmittelanzeige an. Der Stand im Ausgleichsgefäss war ein paar cm unter Min. Heute Morgen bei kaltem Motor war keine Flüßigkeit zu sehn. Ich denke mal da ist nach 9 Jahren mal das Ausgleichsgefäß irgendwo gerissen.
»Paramedic_LU« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_9917.JPG (2,09 MB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. July 2021, 21:35)
  • IMG_9918.JPG (1,89 MB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. July 2021, 21:35)
  • IMG_9919.JPG (1,85 MB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. July 2021, 21:35)
  • IMG_9920.JPG (1,87 MB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. July 2021, 13:19)
  • IMG_9921.JPG (1,94 MB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. July 2021, 13:19)
  • Strecke Abholung.JPG (142,15 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. July 2021, 21:36)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

N332

Anfänger

  • »N332« ist weiblich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. July 2010

Aktuelles Auto: RS3 8PA

Postleitzahl: 06900

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

385

Sunday, 18. July 2021, 18:54

Das war ja eine ganz spezielle Runde, wenn man die Karte beäugt. Hoffentlich ist der Wagen schon wieder mobil. Oder müssen solche Kunststoffteile von weiter her bestellt werden? Oder wars doch was anderes?
Bei mir ist nach 10 Jahren die Schaumstoffabdeckung unter der Kühlerhaube runtergekommen. Kann man natürlich problemlos mit rumfahren. Aber eine Sauerei ist's trotzdem - wenn man's dann mal merkt. Tausend Stücke verteilt im Motorraum :cursing:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

386

Sunday, 18. July 2021, 20:42

Nee, am Sonntag arbeitet keiner. Ich ruf morgen in der Werkstatt an.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

387

Monday, 19. July 2021, 14:20

Ich ging gleich heut Morgen zur Werkstatt gegenüber und erklärte mein Problem.
Der Meister hörte sich das an, und schlug dann vor dass ich erst den 3.2 bring, weil die neue Batterie da wäre, und er den Blauen danach zu mir fährt und sich den Roten anschaut.
Ne Stunde später schaute er sich dann alles an.
Am Boden war ein kleiner Fleck auf der höhe der A-Säule Beifahrer. Ich schüttete gut 1 Liter Wasser rein. Dann fuhr er mit dem Roten in die Werkstatt. Gegen 12 rief er an, er ehätte 2 STD lang mit 1,5 bar abgedrückt und zuvor das System entleert, gereinigt und gespült und neu befüllt. Kein Druckverlust.
Hmmm.
Ich fuhr dann gut 60 km Landstrasse und Autobahn mit so 116 Grad Öltemperatur in der Spitze.
Beim ersten Schauen nach der Landstrasse nach 6 km war etwas Wasser auf dem Rand zu sehen. Ich fuhr dann 10km Land und schaute. Jetzt war es feuchter. Da der Motor jetzt Warm war, fuhr ich auf die A61. Danach zur Werkstatt. Jetzt war der Rand des Behälters ganz nass und am Blech und Scheinwerfer Flecken. Zuvor war das gereinigt worden. Kann fast nur der Behälter sein. Alle Schläuche und Kabel sind trocken und haben keine Flecken.
Dann sahen wir am Überlauf einen Weißbrauch an der Angußstelle an der Behälterwand. Beim Draufdrücken bewegt sich das. Gut möglich dass hier die Berghatz der letzten 600km Vibrationen erzeugte am Behälter woraufhin das eingerissen wurde.
Wir tauschen jetzt den Behälter und schauen dann weiter.
»Paramedic_LU« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_9948.JPG (2,06 MB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. July 2021, 21:38)
  • IMG_9949.JPG (2,02 MB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. July 2021, 21:38)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 142

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1039 / 119

  • Nachricht senden

388

Monday, 19. July 2021, 21:45

Sieht ganz nach dem Behälter aus und seine Mikrorisse geben nur im Betrieb das Wasser frei.

Bisschen früh aber besser tauschen bevor er platzt und du im nirgendwo stehen bleibst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (19. July 2021, 22:33)


N332

Anfänger

  • »N332« ist weiblich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. July 2010

Aktuelles Auto: RS3 8PA

Postleitzahl: 06900

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

389

Monday, 19. July 2021, 21:54

Behälter wechseln und gut is. Hoffentlich. Dass allein die Vibrationen so ein Teil zerbröseln können, will mir noch nicht so recht in den Kopf. Zusammen mit Materialermüdung vielleicht schon. Sonst müssten wir hier in den Schweizer Bergen ja gröbere Probleme haben. Da rappelts und rumpelts manchmal ganz ordentlich und Fliehkräfte ziehen bei der Kurvenhatz an allerhand Teilen. Aber was weiss ich schon... - ich überlasse die Analyse lieber den Experten. Hauptsache dein schöner Wagen rollt bald wieder in alter Frische... :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »N332« (19. July 2021, 21:55)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

390

Monday, 19. July 2021, 22:24

Nun ja, Kunststoffe sind kein Metall. Die altern schon und manche auch schneller, je nach Werkstoff. Temperaturwechsel, Medium Druck und Spannung mögen die nicht besonders. Es reicht schon eine zu fest angezogene Schraube, oder eine zu schnelle Abkühlzeit bei der Produktion im Spritzgußautomat. Das hinterlässt Materialspannungen, und macht das für Spannungsrißkorrosion anfällig.

Ein gutes Beispiel ist die klare Tortenabdeckung. Oftmals aus Polystyrol oder PMMA. Irgendwann gibts Risse und Gebrösel. Man hat 3 Faktoren. Durchs Spritzgiessen eingefrorene Spannung, spannungsrißempfindliches Material, und ein Medium. Das wäre das Spüli beim Waschen. Wäscht man nur mit warmem Wasser gibts auch keine Risse. Es müssen dafür nämlich alle 3 Faktoren erfüllt sein. Eliminiert man einen, hat man was haltbares.

Und der Behälter hier hat in 9 Jahren schon genug Temperaturwechsel, Druckzyklen und Medium gesehen. Zeit ist Geld. Wenn die im Werk die Taktzeit der Spritzgußmaschine erhöhen, gibts mehr Teile pro Zeiteinheit, aber mit mehr herstellungsbedingten Spannungen. Ist dann vielleicht noch ein kleiner Lunker in der Wandung, ist ein Versagen absehbar. Am Werkstoff wird auch oft gespart, da nimmt man gern einen billigeren Hersteller. gleicher Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Hier gibts auch massig Unterschiede und Füllstoffe und Additive.

Mal schauen, was bei rumkommt beim Tausch. Was anderes kanns eigentlich nicht sein.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

N332

Anfänger

  • »N332« ist weiblich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. July 2010

Aktuelles Auto: RS3 8PA

Postleitzahl: 06900

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

391

Tuesday, 20. July 2021, 09:59

Super erklärt! Interessant zu erfahren, wie die verschiedenen Materialien und Zustände in diesem Fall den Verschleiss beeinflussen. Vereinfacht gesagt: Die schwächste Stelle gibt halt irgendwann nach...

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 812

Registrierungsdatum: 13. March 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 375 / 83

  • Nachricht senden

392

Tuesday, 20. July 2021, 10:03

Moin,
da ist das Überdruckventil im Schraubdeckel vom Behälter defekt. Daher ist auch beim Abdrücken auch nichts passiert, da dort anstatt des Deckels der Adapter drauf geschraubt wird.
Da der Druck im Kühlsystem dadurch nicht gehalten wird, kocht es dort buchstäblich, und das Kühlwasser suppt über den Überlaufkanal auf die Karosse.

Alle Gebrauchtwagen, die dort Rost/Gammel am Blech haben, ist die Ursache ein defektes Ventil im Schraubdeckel.

Die Behälter sind recht alterungsfest, sie mögen nur kein UV-Licht.
z.B. bei A4 B5 ist der Bremsflüssigkeitsbehälter so ungünstig platziert, das die Abdeckung des Wasserkastens ihn nicht komplett vor der Sonneneinstrahlung schützt. Dadurch wird er porös, und wer die Bremse mit einem Überdruckgerät entlüftet, dem platzt der Behälter an der besagten Stelle.
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Psychedelic« (20. July 2021, 10:04)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paramedic_LU (20.07.2021)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

393

Tuesday, 20. July 2021, 10:29

Danke.
Mit neuem Behälter inkl. Deckel dürfte quasi wieder alles funktionieren.
Dennoch ist dieses Teil mit dem Weissbruch angeschlagen. Ich schau mir das mal genauer an. Der Mechaniker in der Werkstatt hat den gleichen Wagen, nur als Sportback. Da ist das nicht zu sehen.
Weisst Du warum die Deckel immer versagen?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 812

Registrierungsdatum: 13. March 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 375 / 83

  • Nachricht senden

394

Wednesday, 21. July 2021, 07:06

Hab bis jetzt so einen Deckel noch nicht zerlegt. Vermute mal, das da als Überdruckventil eine Feder und eine Gummimembrane drin ist. Entweder ist der Gummi, altersbedingt porös oder die Feder vergammelt.

Du hast recht, den ganzen Behälter tauschen macht Sinn, da die Teile fast nichts kosten.
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paramedic_LU (21.07.2021)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

395

Friday, 23. July 2021, 19:07

Ich hab vorhin den Wagen geholt. Verbaut wurde ein neues Ausgleichsgefäß mit neuem Schraubverschluß.
Bin gespannt ob es das war.
Die Reparatur inkl Material kam auf 61.- Euro 8o
Werkstatt ist die 50 m weiter weg
Will nicht wissen was das bei Audi gemacht hätte
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

396

Friday, 23. July 2021, 19:25

Der neue Behälter schaut dann so aus wie unten. Etwas anders als der vorige. Bin gespannt auf die nächsten Kilometer
»Paramedic_LU« hat folgende Datei angehängt:
  • DWRI7118.JPG (1,71 MB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 13:46)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

/html>