Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 566

Registrierungsdatum: 1. October 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 116 / 7

  • Nachricht senden

21

Monday, 13. April 2020, 13:59

Bekommst du alle schrauben nicht los, also auch die welche die Hardyscheibe halten? Also die Schrauben mit der Nummer 10.
Zur not nimmst die Welle eben mit Hardy raus.

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 643

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 867 / 101

  • Nachricht senden

22

Monday, 13. April 2020, 14:10

Ja, das Schrauben an alten rostigen Autos kann sehr anstrengend sein und einem den letzten Nerv rauben.

Immer ruhig und geduldig rangehen, zwischen durch auch mal eine Pause einlegen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebbel (13.04.2020)

prelude

Anfänger

  • »prelude« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 6. April 2020

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

23

Monday, 13. April 2020, 21:56

Zum Glück habe ich einen 10er Vielzahn-Nuss gefunden. Mit einer Umschaltknarre hat es keine 10 Minuten gedauert die 3 Schrauben zu lösen.
Mit dem Ringschlüssel würde es nie klappen..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »prelude« (13. April 2020, 22:04)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 643

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 867 / 101

  • Nachricht senden