Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Januar 2020, 14:04

Vorstellung des Nachfolgers meines Passat Variant 3.6 - S6 Avant 4.0 TFSI

Hallo zusammen,

nun möchte ich hiermit wieder einmal einen Nachfolger vorstellen, diesmal geht es um den Ersatz meines Passat Variant 3,6 Highline der mich fast 5 Jahre begleitet hat. Kurz vor Weihnachten war es soweit und ich konnte relativ spontan einen S6 Avant in Daytonagrau mit recht guter Ausstattung in Empfang nehmen. Ein paar erste Bilder stelle ich hier gleich mal mit ein, ein paar mehr und schönere werden später auf jeden Fall auch noch folgen.

Ich bin selbst ein wenig überrascht darüber wie schnell das nun doch ging und freue mich daher umso mehr, da die Ablösung des Passats eigentlich erst dieses Jahr im Mai angestanden hätte. Ein paar schöne Zufälle und Umstände auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, führten aber dazu das es kurz vor Weihnachten schon soweit sein durfte.

Nach relativ kurzer Suche (das Modell habe ich schon länger im Auge und habe den Markt permanent unter Beobachtung gehabt) bin ich am 14.12.2019 zu einem Audi Händler für eine Probefahrt gefahren und habe mir das Auto angeschaut. Da es etwas weiter weg war, bin ich alleine unterwegs gewesen. Vor Ort war ich von dem Fahrzeug gleich absolut begeistert. Er sah toll aus, ließ sich richtig schön fahren und es war endlich wieder ein Audi, was sich im Vergleich zu fast 5 Jahren erneutem Passat fahren doch wieder als sehr positiven Unterschied herausstellte (war mir aufgrund meiner anderen Autos aber auch zuvor bereits bewusst).
Vor Ort konnte ich somit mit dem Verkäufer bereits alles abstimmen, durchgehen und unter Dach und Fach bringen, sodass sogar eine Abholung für eine Woche später vereinbart werden konnte.

So kam es dann auch das ich, unterstützt von @ElManu, am Samstag den 21.12.2019 dieses tolle Auto abholen durfte. An dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank an ElManu für das Mitkommen und die tatkräftige Unterstützung.
Ich holte also den daytonagrauen S6 Avant Bj. 08/2018 mit knapp über 12000 km Laufleistung, einer Garantieverlängerung auf 5 Jahre und 100k Kilometer ab. Der Wagen hat eine recht gute Ausstattung und besitzt die Details die ich mir erhofft und erwünscht hatte, lediglich die Verkehrszeichenerkennung fehlt aber die wird er bald zusätzlich bekommen. :D

Das Auto ist für mich ein absoluter Traumwagen und bereits die ersten Kilometer machten einfach nur einen riesen Spaß. Der Sound der originalen Sportabgasanlage, trotzdem wenn gewünscht die angenehme Ruhe innen aufgrund der Akustikverglasung, das Dahingleiten (wenn gewünscht) mit dem endlich wieder vorhandenen Luftfahrwerk und die Souveränität des Antriebs sind einfach nur traumhaft. Für mich hat sich damit im Vergleich zum Vorgänger (der ein wirklich tolles Auto war), in 99% aller Punkte Verbesserungen ergeben, lediglich beim Laderaum muss man vom Passat zum A6 etwas Abstriche machen, das ist aber auch das Einzige, in allem anderen ist er für mich dem Vorgänger weit überlegen und das für mich idealere Auto und ich freue mich diesen S6 Avant nun einige Jahre fahren zu dürfen.

Die Matrix-LED Scheinwerfer sehen mit ihrem Tagfahrlichtdesign unheimlich gut aus, machen auch ein sehr schönes Licht und verteilen dies auch wunderbar auf der Straße, trotzdem muss ich da sagen waren die Passatscheinwerfer von der Ausleuchtung ebenbürtig.
Die Connect Dienste sind ganz interessant aber diese sind sicher auch verschmerzbar wenn man sie nicht hat.
Das Luftfahrwerk habe ich gleich wieder ins Herz geschlossen, das mochte ich ja in meinen VorVorgänger A6 4f Modellen schon immer sehr.
Den Abstandstempomaten hätte ich nicht gebraucht, ist aber ab und an doch auch recht praktisch.
Sehr schön finde ich das Carboninnendesign und die beleuchteten Einstiegsbereiche, natürlich auch das Panoramaschiebedach und den schwarzen Dachhimmel.
Highlight ist und bleibt aber natürlich der Motor. Damit ist man sehr gut motorisiert und es macht jede Sekunde Spaß die man in diesem Fahrzeug verbringen darf. Was im Vergleich zu meinem A4 auffällt ist, das man schneller mal als potentieller "Spielteilnehmer" wahrgenommen und übertrieben gesagt "provoziert wird".
Klanglich hat der Wagen nun einen sehr schönen V8 Sound und ich hätte nicht erwartet das sich Audi trotz Sportabgasanlage traut doch noch relativ viel davon Preis zu geben, einen Teil dazu wird aber einfach auch die Sportabgasanlage beitragen die mir als Ausstattungsdetail wichtig war und sich damit bewahrheitet das es ein ganz tolles Zusatzfeature ist.

Sicher habe ich damit nun noch nicht alle Ausstattungsdetails genannt die er hat aber als erste Vorstellung und damit es nicht noch länger dauert bis ihr etwas von dem Nachfolger hört, denke ich reicht das zunächst einmal aus.

Mein allererstes Fazit der bereits knapp 3000 gefahrenen Kilometer: Der Traumwagen der er in Gedanken die Monate zuvor bereits war, ist er tatsächlich.

Wie auch beim Passat würde ich diesen Beitrag für zukünftige Anmerkungen, Ergänzungen, Fragen oder auch Antworten auf Fragen von euch weiter fortführen.

Nun dann also als Abschluss noch ein paar erste Bilder.

Grüße,
quattrofever
»quattrofever« hat folgende Dateien angehängt:
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (9. Januar 2020, 14:34)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (09.01.2020), Putzteufel (09.01.2020), videoschrotti (10.01.2020), El Manu (10.01.2020)

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 101 / 253

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Januar 2020, 07:56

Guten Morgen,

Und Wow, was für ein schöner Wagen. Hast Du auch noch Bilder vom Innenraum? Und welche Räder fährst Du im Sommer?

Ich hatte als Winterräder folgende vom A7 verbaut, die durch ihre ET wesentlich besser in den Radkästen stehen:

A7 (4G8601025K) 8Jx19 ET26


Findet man öfter bei eBay.
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (10.01.2020)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Januar 2020, 08:36

Bilder vom Innenraum reiche ich noch nach, da muss ich dann mal noch ein paar machen wenn ich ihn wieder geputzt habe. :D

Die Sommerrräder sind auf den ersten beiden Bildern abgebildet, das sind 19" Standard sline/S6 Räder. Ich wollte aber bewusst diese Optik um noch etwas Understatement zu behalten (daher auch das grau) und zudem gab es diese Ausstattungskombination die ich wollte oft genau so mit den Rädern und dem Grau. Zum unbedingten Ausstattungsumfang zählen für mich die Standardsitze, da ich die RS Sitze gar nicht mag, vor allem schon wegen der nicht verstellbaren Kopfstütze, das ist ein NoGo für mich aber auch weil es keine Kopfstützenhalter gibt an denen ich die Tablets der Kinder befestigen kann.
Zudem möchte ich mit den 19" Rädern noch das maximale an Komfort rausholen, wie man das Luftfahrwerk aber kennt, ist das eher zweitrangig aber der Familie zu Liebe war mir das dann schon noch wichtig hier vom Komfort raus zu holen was geht, es ist ja auch die sline AAS, somit auch hier schon etwas sportlicher.

Aber vielen Dank für den Tipp mit den Rädern, sieht sicher toll aus wenn sie noch besser in den Radhäusern stehen. Die Winterräder sind aber bewusst recht weit innen, die Sommerrräder sind dann ok aus meiner Sicht.
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Revenost

Meister

Beiträge: 1 944

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 164 / 214

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Januar 2020, 09:07

Sehr schöner Wagen, würde ich mir auch kaufen. Irgendwie dachte ich immer, wegen des Bi-Turbos sei der S6 sparsamer zu fahren als der A4 / S4 3.0 TFSI. Doch 8 Zylinder und 4 Liter scheinen ja schon einen gewissen Grundumsatz zu haben.

Das Einzige was mich an egal welchem S6 der Baureihe stört, sind die Endrohre. Der ganze Wagen ist schön kantig und die runden Dinger wollen sich in meinen Augen nicht so harmonisch einfügen. Die Standardteile fügen sich hingegen passgenau in den Heckausschnitt.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (10.01.2020)

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 73 / 166

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Januar 2020, 09:18

Hallo quattrofever,

ein schickes, sowie gleichermaßen kräftiges Auto und es war ein tolles Ereignis, ihn zusammen mit Dir abholen zu dürfen.
Hierbei habe ich nur zu gerne unterstützt.

Beeindruckend ist, wie facettenreich der S6 doch kann: So ruhig gleitend oder so laut schreiend sportlich. Dabei bügelt das Luftfahrwerk alles weg und stellt sich optimal auf den Belag ein.
Mit diesem Auto war die weite Strecke ein "Katzensprung", was aber auch an der tollen Gesellschaft lag.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit diesem Geschoss und allzeit knitterfreie Fahrt.
Mögest Du noch lang die Leistung wahrnehmen und der Gewöhnungsfaktor auf Abstand bleiben.
Audi A6 Avant 3.0 Bi-TDI Competition
Audi TT Roadster 3.2 quattro

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (10.01.2020)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Januar 2020, 11:04

Vielen herzlichen Dank euch.

@Revenost:
Ja, ein Kostverächter ist er definitiv nicht und das trotz des hoch angepriesenen CoD (4 Zylindermodus) was ja aber nicht einmal gut für die Injektoren sein soll. Vom Verbrauch liegt er ein sehr gutes Stück oberhalb des A4/S4, somit merkt man da einfach was jeweils 2 Zylinder mehr doch ausmachen. Wenn ihr hört das so ein Auto mit unter 10l zu fahren ist, vergesst es. Es mal auf dem KI stehen zu haben wird sicher gehen aber niemals im Schnitt, so ruhig kann der Gasfuß gar nicht sein und so langsam kann man gar nicht dauerhaft fahren. Die 10,4 im Display waren mit konstanter 120-130 km/h Fahrt (nicht wie im Bild eingestellt auf 140), ihn also unter 10 zu bekommen da muss man sich schon einen LKW suchen oder mit 110 rumschleichen und ja nie einmal durchbeschleunigen.
Ich schätze das ich so im Gesamtschnitt bei 14 l landen werde, mit etwas Glück nur bei 13,5 wie es gerade auch ist, ich denke aber das die 20 km Fahrt zur Arbeit eher dazu führen das es noch etwas raufgeht, auch wenn es in der Anzeige erst einmal so aussieht als würde er mit weniger hinkommen. Obwohl ich die letzte Tankfüllung nicht geheizt bin, nur ein wenig zügig AB Fahrt mit meist 160 km/h und Einhaltung aller Begrenzungen, sowie einigen Fahrten zur Arbeit und ein paar wenigen Kurzstrecken, lag ich bei 14,1l im Schnitt nach Tankbeleg.
Also sparsam ist der Wagen definitiv nicht.

Wegen der Endrohre, ja, das habe ich schon einmal gehört und ich gebe dir Recht die eckigen Standardausschnitte passen sich vom Design besser ein und ich war auch nie der Fan von einem 4fach Auspuff, jedoch sehe ich es beim S Modell so, dass eben die Auspuffrohre hervorstechen sollen und somit haben sie es bewusst damit herausgehoben, ob das jetzt schön ist oder einfach nur anders, ich denke das ist Geschmackssache. Mir gefällt es ganz gut um es als S-Modell an zu zeigen, besser integriert finde ich auch die Standardblenden. Jedoch finde ich es beim 4G S6 eben noch gut das es tatsächliche Endrohre sind, nicht so Blenden wohinter sich andere Endrohre befinden. Das Allerschlimmste was man aber machen kann ist wie beim S6 4k mit den Fakeblenden.

@ElManu:
Ja, das war ein toller Tag und eine super Fahrt, hat echt Spaß gemacht, vielen Dank das du dabei gewesen bist. :thumbup:

Genau das Facettenreiche finde ich an dem Wagen auch echt toll und genau das macht ihn für mich zum Traum der in Erfüllung ging. Er kann leise und cruisen, er kann aber auch sportlich und schnell sein (ein Sportwagen ist es natürlich nicht, das soll er aber auch nicht sein).
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (10. Januar 2020, 11:06)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Manu (10.01.2020)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 214

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 989 / 1461

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Januar 2020, 13:19

Ja Olli ,schöner Wagen ,schön das man sich heutzutage noch einmal so etwas leisten kann ,was auch so gut mit der Familie -letztendlich- kompatibel
ist.
Ich stand ja vor dem S4 auch vor der Entscheidung zum RS4 ,aber da bin ich einfach zu rational und mein S4 überzeugt mich immer wieder,daß das die
richtige Entscheidung war . Und den Platzzuwachs A4 zu A6 Karosserie brauchte ich nicht )mehr).

Habt ihr den Wagen in Hamm/Westfalen geholt ? Dort war ich mal beim Bund...zu Käferzeiten

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (10.01.2020)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Januar 2020, 14:01

Auch wenn ich mir hätte den RS6 nicht leisten können, bin ich mir sicher das der S6 da für mich einfach die bessere und beste Lösung ist, der RS ist dann doch noch ein Stück weniger familientauglich. Daher verstehe ich auch deine Entscheidung und auch das du damit glücklich bist, ist ja auch ein tolles Auto der S4.

Ja genau, den Wagen haben wir in Hamm/Westfalen geholt, war schon eine ganz schöne Strecke, auf dem Rückweg haben wir sogar noch einen kleinen Abstecher in Köln gemacht. Schon lustig wie sich immer wieder so einige Orte von uns überschneiden. :D
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (10.01.2020)

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 101 / 253

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Januar 2020, 23:53

Also ehrlicherweise muß ich sagen, ich finde die Sommerräder schrecklich. Sie werden dem Wagen einfach nicht gerecht. Schau Dir mal die 20“ in Silber an. Hier als Winterradversion zur Veranschaulichung.

https://premiumwheels.de/shop/audi/93763…x-20-et-43-neu/


Ich hatte sie in Titangrau drauf. Ebenso mit dem S-Line Luftfahrwerk. Und man muß einfach sagen, es gab so gut wie keine Komforteinbußen. Das Fahrwerk arbeitet derart gut, das der niedrigere Reifen der 20er kaum merkbar ist. Von den Fahrqualitäten her fand ich die Kombination einfach traumhaft. Auch wenn ich anfangs bedenken hatte, daß die Rad/Reifenkombination den Komfort merklich schmälern würde. Die Zweifel waren nach der ersten Fahrt Gott sei Dank unbegründet.

Ich habe übrigens noch die originale Kofferraummatte und Gummifußmatten, plus LEDs für Handschuhfach und Kofferraum in 6500K Farbtemperatur abzugeben. Falls Interesse -> PN :)

Grüße


BTW: Ich finde die 4 Rohre auch sehr viel angenehmer als die eckigen Blenden, die bei mir in der Stoßstange hinten verbaut waren mit den "tollen" Auspuffrohren dahinter...
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Putzteufel« (10. Januar 2020, 23:56)


Audianer3

Erleuchteter

  • »Audianer3« ist männlich

Beiträge: 3 630

Registrierungsdatum: 16. Mai 2005

Aktuelles Auto: SQ5Plus 3,0 TDI/ Audi Cabrio Typ 89 / Audi Coupe GT Typ 85

Postleitzahl: 86633

Wohnort: Neuburg

Danksagungen: 40 / 133

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Januar 2020, 06:54

Hi Olli,

Klasse Auto, Gratuliere und Herzlichen Glückwunsch.
SUPER!!

LG Au3
SQ5Plus 3,o TDI 8)



Audianersautoteile fragen, Alle Teile, Alle Marken

Lambda Bedi Stützpunkt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (13.01.2020)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Januar 2020, 08:05

@Thomas:
Vielen herzlichen Dank, ich freue mich auch total über das Geschoss, macht einen riesen Spaß damit zu fahren.

@Putzteufel:
Ja gut, das mit den Rädern/Felgen ist immer eine Geschmackssache, ich kann dich da aber verstehen. Da ich viel Erfahrung mit Luftfahrwerken habe, ist mir der Unterschied schon bewusst, zudem kenne ich es auch zusätzlich von meinem Bruder aus dem 4G und einen Unterschied spürt man schon, jedoch natürlich nicht so gravierend wie bei einem Sline Fahrwerk. Generell finde ich größere Felgen auch ganz hübsch, 19" ist aber für mich eine optisch notwendige Mindestgröße für den 4G und damit bin ich voll zufrieden. Winterräder zudem müssen bei mir etwas schmaler sein, ich fahre in Gegenden wo relativ viel Schnee ist und da muss eine kleine Touchierung an einem Bordstein auch mal ohne Schäden vonstatten gehen können und da sind die 19er genau richtig. Die nächst größeren Winterräder von Audi waren ja sogar auch laut Katalog günstiger als diese die ich drauf habe, somit hat sich auch der Vorgänger bewusst zu einem Mehrpreis bei kleineren Rädern entschieden, was ich so auch gemacht hätte.

Wegen der Kofferraummatte melde ich mich mal bei dir, klingt interessant.
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. Januar 2020, 08:49

Mir fällt gerade auf, ich habe den Beitrag im falschen Bereich erstellt, könnte den ein Admin bitte in den A6/S6/RS6 Unterbereich verschieben?
Vielen herzlichen Dank.
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 3 020

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 216 / 192

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. Januar 2020, 06:50

Hey,
nochmal Glückwunsch zum Fahrzeugwechsel und das du keine versteckten Mängel entdeckst. Freue mich auf die erste Besichtigung und Mitfahrt so im direkten Vergleich mit unseren A4s sicher interessant.
Das gute Stück darfst auf jeden fall zum aufbereiter geben damit eine gute Versiegelung drauf kommt. :thumbup:
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (15.01.2020)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. Januar 2020, 15:13

Vielen lieben Dank.
Ja, das ich keine versteckten Mängel entdecke hoffe ich auch, ist aber auch sehr unwahrscheinlich und wenn doch hat er ja notfalls noch ein paar Jahre Garantie.

Auf so einen Vergleich freue ich mich dann auch schon, am besten im Sommer mal, Besichtigung natürlich auch gerne mal früher wenn es passt.

Versiegelung muss ich mal noch schauen ob oder wie ich da noch etwas mache.
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Januar 2020, 08:18

Dank ElManu gab es sogar noch ein paar weitere, interessante Bilder die ich hier gerne noch mit anfügen möchte, vielen Dank Manu!
»quattrofever« hat folgende Dateien angehängt:
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

sebbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 45 / 209

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. Januar 2020, 15:37

Schöner Wagen!! Glückwunsch Q4Ever. 8o :thumbup:

Hatte neulich einen neuen S6 (V6-TDI) neben mir. Der geht ja mal gar nicht - der 4.0 V8T ist noch eine ganz andere Liga.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebbel« (20. Januar 2020, 15:40)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (20.01.2020)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 445

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 709 / 647

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. Januar 2020, 15:45

Vielen lieben Dank.

Leider hatte ich noch keinen S6 4k Diesel vor mir mit dem man sich mal hätte vergleichen können, der richtige S6 im neuen Modell wird aber auch nur in China/USA ausgeliefert, dort mit dem 6 Zylinder Biturbo.

Wobei ich sagen muss das ich ein VFL 4G auf dem Rückweg von Stuttgart nach Hause neben mir hatte und wir gleichzeitig beschleunigt haben und der ging mal richtig gut vorwärts, da musste sich meiner schon lang machen um da vorbei zu kommen, ich vermute mal das es ein BiTDI mit Chip gewesen ist, somit steckt in diesen Dieseln schon ordentlich Potential.
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie