Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2018  sind bestellbar :-)   ***KLICK***  

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 527 / 422

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:26

Ab hier die folgenden Beiträge zeigen die Zoranisierung meines Passats:
8P / 8PA NWT 3.0 now inside

Mit nicht ganz 268 PS Eingangsleistung und gut 295 PS Ausgangsleistung komme ich grob auf 27 PS Zuwachs der sicher als ordentlich zu bezeichnen ist. Für deinen Superb würde ich die gleiche Ausgangsleistung erwarten. Bezüglich AU mach dir keine Sorgen, das klappt perfekt, die Werte werden sogar besser. Auch was man jetzt hört das die Datenstände ab Januar 2018 zusätzlich zur Endrohrmessung überprüft werden, ist vermutlich nur ein grobes Drüberschauen der Softwarestände um eben die nicht upgedateten Dieselmodelle zu enttarnen, also auch davor muss man vermutlich keine Angst haben.

Selbst wenn du auf die 295 PS kommst und es zweifelt mal jemand die Leistung an das der Superb wirklich mehr als 260 PS hat, dann einfach ROZ 95 in den Tank und ab auf den Prüfstand, dann hat er niemals viel mehr als die Toleranz zulässt. Somit würde ich mir da bezüglich Eintragung gar keine Gedanken drüber machen aber jeder muss natürlich das so machen wie es für sein Gefühl am besten ist.
Auf jeden Fall ist Zoran für den Motor die beste Anlaufstelle. Erwarte aber nicht gleich das Ergebnis des Superb von oben, das war wohl wirklich auch die Spitze des Eisberges, 285-290 sollten aber wohl mit 98 Oktan schon drin sein.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Steuerpilz

Anfänger

  • »Steuerpilz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. Januar 2018

Aktuelles Auto: Skoda Superb 3.6

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. Januar 2018, 10:42


Ab hier die folgenden Beiträge zeigen die Zoranisierung meines Passats:
8P / 8PA NWT 3.0 now inside

Mit nicht ganz 268 PS Eingangsleistung und gut 295 PS Ausgangsleistung komme ich grob auf 27 PS Zuwachs der sicher als ordentlich zu bezeichnen ist. Für deinen Superb würde ich die gleiche Ausgangsleistung erwarten. Bezüglich AU mach dir keine Sorgen, das klappt perfekt, die Werte werden sogar besser. Auch was man jetzt hört das die Datenstände ab Januar 2018 zusätzlich zur Endrohrmessung überprüft werden, ist vermutlich nur ein grobes Drüberschauen der Softwarestände um eben die nicht upgedateten Dieselmodelle zu enttarnen, also auch davor muss man vermutlich keine Angst haben.

Selbst wenn du auf die 295 PS kommst und es zweifelt mal jemand die Leistung an das der Superb wirklich mehr als 260 PS hat, dann einfach ROZ 95 in den Tank und ab auf den Prüfstand, dann hat er niemals viel mehr als die Toleranz zulässt. Somit würde ich mir da bezüglich Eintragung gar keine Gedanken drüber machen aber jeder muss natürlich das so machen wie es für sein Gefühl am besten ist.
Auf jeden Fall ist Zoran für den Motor die beste Anlaufstelle. Erwarte aber nicht gleich das Ergebnis des Superb von oben, das war wohl wirklich auch die Spitze des Eisberges, 285-290 sollten aber wohl mit 98 Oktan schon drin sein.
Vielen Dank für deinen Beitrag. Also ich sehe das mittlerweile ähnlich und bei paramedics Beitrag, als er schrieb, dass seine Werte auch besser geworden sind, bekräftigt das ja auch nochmal den Standpunkt, dass es kein böses Erwachen beim Tüv bzgl. AU geben dürfte. Sofern mein Auto zoranisiert wurde, werde ich mich mal mit den entsprechenden Diagrammen melden.

Bis dahin nochmal ein herzliches Dankeschön an die Hilfe von euch, auch wenn ich keinen A3 fahre :)