Sie sind nicht angemeldet.

Abstimmung über eure Bilder für den A3Q-Kalender 2018       *** KLICK ***

Sir_Kenji

Anfänger

  • »Sir_Kenji« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. März 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 8V 2017 (FL)

Danksagungen: 1 / 6

  • Nachricht senden

21

Montag, 24. April 2017, 20:17

Akzeptieren oder reklamieren?

Ich brauche eure Hilfe - was meint ihr: Akzeptieren oder reklamieren?

Also der Sitzbezug stört mich schon sehr. Auf den Bildern kommt es weniger extrem rüber als in echt.

Das Lenkrad ist auf der rechten Seite schlimmer als links. Stören tut mich das nicht - ich frage mich einfach, wie die Langzeitfolgen sind, ob sich das "verzogene" Leder schneller abnutzt oder sogar bei den Nähten einreisst?
»Sir_Kenji« hat folgende Dateien angehängt:
Mein alter 5er GTI ¦ Spritmonitor

Mein ehemaliger 7er GTI Performance¦ Spritmonitor

Mein aktueller Audi S3 8V FL (0217) ¦

(Zentral-)Schweizer und auf der Suche nach VCDS-Support? PN an mich!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir_Kenji« (24. April 2017, 20:19)


weckle

VR6-Fan

Beiträge: 136

Danksagungen: 25 / 18

  • Nachricht senden

22

Montag, 24. April 2017, 20:32

Am Lenkrad finde ich es nicht so krass, aber den Sitz würde ich auf jeden Fall probieren zu reklamieren. Bei einem Neuwagen zu dem Preis aus meiner Sicht nicht akzeptabel.

coaxspif

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 10. Juni 2010

Danksagungen: 26 / 23

  • Nachricht senden

23

Montag, 24. April 2017, 20:32

Also zum Lenkrad kann ich dir nicht viel sagen, aber bei den Sitzen wirst nix erreichen. Das sind normal Falten auf der Einstiegsseite.... ist halt Leder... kommt vom sitzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coaxspif« (24. April 2017, 20:33)


Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 46 / 135

  • Nachricht senden

24

Montag, 24. April 2017, 23:46

Gibt es für das Problem mit den Falten auf den Sitzwangen nicht eine TPI für die Sportsitze? Frag den Freundlichen. Besser wird es auf keinen Fall. Gewöhn Dir beim Ein/Aussteigen an, den Hintern über die Wange zu heben. Linke Hand auf die Einstiegsverkleidung, ein Bein aus'm Fahrzeug und dann die Kiste drüberheben...

Die Einziehungen am Lenkrad sind normal und kein Problem.
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Putzteufel« (24. April 2017, 23:48)


Sir_Kenji

Anfänger

  • »Sir_Kenji« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. März 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 8V 2017 (FL)

Danksagungen: 1 / 6

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 25. April 2017, 07:30

...aber bei den Sitzen wirst nix erreichen. Das sind normal Falten auf der Einstiegsseite.... ist halt Leder... kommt vom sitzen.
Nach 1'100 km? Davon schätzungsweise weniger als die Hälfte mit jemandem auf dem Beifahrersitz :whistling: ?
Mein alter 5er GTI ¦ Spritmonitor

Mein ehemaliger 7er GTI Performance¦ Spritmonitor

Mein aktueller Audi S3 8V FL (0217) ¦

(Zentral-)Schweizer und auf der Suche nach VCDS-Support? PN an mich!

coaxspif

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 10. Juni 2010

Danksagungen: 26 / 23

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 25. April 2017, 12:16

Ja leider gibt's beim Leder schnell falten. Du kannst natürlich schon zum Autohaus gehen, bzw. Ich würde das auf jeden Fall machen. Einfach damit schon mal ne Reklamation dokumentiert ist. Aber viel Hoffnung mach ich dir aus Erfahrung nicht. Das einzige was etwas komisch ist sind die falten ganz hinten beim Übergang zur lehne . Vllt ist da nicht korrekt aufgeschossen. Oder du wälzt dich mit deinem Hintern zu sehr hin und her beim fahren. Aber sieht mehr nach falten vom einsteigen aus...

Wie gesagt, melden würde ich es auf jeden Fall mal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coaxspif« (25. April 2017, 12:17)


Sloan311

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 08/14 Abt 370 PS

Postleitzahl: 75417

  • Nachricht senden

27

Sunday, 4. June 2017, 20:49

Erfahrung Golf 7 GTI Performance zu Audi S3 2017

Mich würde sehr interessieren was du so zum Verbrauch vom GTI Performance zum S3 sagst.
Ich fahre einen S3 Sportback 2014 DSG Abt Stufe 1 370 PS und einen Nagel Neuen GTI Performance DSG mit 235 PS, der GTI hat jetzt 4.000 km runter, der Verbrauch jedoch liegt bei mir gegenüber dem S3 ca 1-1,5l höher.
Nun ich Tanke S3 nur mit Ultimate 102 Okt, den GTI mit Super 98 von überall, kann eigentlich ja nicht so viel ausmachen.

Was meinst du? S3 jetzt sparsamer wie dein alter GTI?

Und was ganz wichtig ist, jetzt hast du nen Quattro, das ist was ich am meisten im GTI vermisse und mich jedesmal, wenn er über die VA drückt in der Kurve, in den A**** treten könnte warum ich nicht doch den R Golf genommen habe.

Sir_Kenji

Anfänger

  • »Sir_Kenji« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. März 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 8V 2017 (FL)

Danksagungen: 1 / 6

  • Nachricht senden

28

Monday, 5. June 2017, 13:18


Was meinst du? S3 jetzt sparsamer wie dein alter GTI?


Ganz klar nein. Dazu vielleicht auch ein Hinweis zu Spritmonitor, mein aktueller S3 und mein Golf 7 GTI. Generell bin ich nicht der Typ, der ständig mit "zug" fährt, sondern schon öfters den Tempomat die ganze Sache machen lässt. Also ich fahre eher spritsparend und könnte dem S3 noch viel mehr und öfter die Sporen geben. Das war aber auch bei meinem Golf bereits so und wenn ich mich damals mit anderen 7ner GTI Performance verglichen habe, war ich immer tiefer im Verbrauch. Aktuell liegt jener des S3 etwas mehr als einen Liter höher. Ich weiss nicht, ob sich das noch etwas einpendelt, wenn er länger eingefahren ist. Das sagt man ja manchmal so... mittlerweile habe ich 2'500 km auf der Uhr.

Tanken tue ich immer 95, selten 98. Da mach ich aber nicht ein Ding draus...


Und was ganz wichtig ist, jetzt hast du nen Quattro, das ist was ich am meisten im GTI vermisse und mich jedesmal, wenn er über die VA drückt in der Kurve, in den A**** treten könnte warum ich nicht doch den R Golf genommen habe.


Und diesen Quattro schätze ich seeeehr! Klar, mit dem Sperrdiff vorne beim Golf war das auch nicht allzu schlecht - aber NICHTS im Gegensatz zum Quattro! Da flitzt man einfach aus jeder Kurve... Und auch die Launch Control, welche ich erst nach rund 2'000 km zu testen traute, macht mit dem Quattro schon enorm Spass!
Mein alter 5er GTI ¦ Spritmonitor

Mein ehemaliger 7er GTI Performance¦ Spritmonitor

Mein aktueller Audi S3 8V FL (0217) ¦

(Zentral-)Schweizer und auf der Suche nach VCDS-Support? PN an mich!

Sloan311

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 08/14 Abt 370 PS

Postleitzahl: 75417

  • Nachricht senden

29

Monday, 5. June 2017, 14:23

Meine Fahrweise evt dran schuld

tolle Auswertumg vom GTI Verbrauch, das wäre ein Traum ich hab aktuell heute endlich mal 500 km damit geschafft und 9,1 als Verbrauch.
Ansonsten fast immer 10l/100km
Beide Autos wurden die ersten paar tausend km nicht mehr als 3000 Umdrehungen gefahren, soweit dies möglich war.
Ich habe versucht meine Fahrweise nicht zu ändern, aber ich glaube so langsam das es genau dadran liegt bzw liegen muss.
Werde jetzt mal ein paar tausend Km auch eine Auswertung machen und dann hier reinstellen.
Was mir beim DSG im GTI nicht gefällt ist das du den Schalthebel mit deinem Arm unabsichtlich auf M stellen kannst, beim S3 muss man die Taste dafür drücken.
Mein persönlicher best Wert im S3 war 7,1 l gemütlich mit Tempomat Langstrecke.
Ansonsten fahr ich ihn mit 8,8-9,5, hab aber auch schon knapp 16l gebraucht wenn man ihn ständig jenseits der 220 km/h fährt.

Sir_Kenji

Anfänger

  • »Sir_Kenji« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. März 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 8V 2017 (FL)

Danksagungen: 1 / 6

  • Nachricht senden

30

Saturday, 17. June 2017, 21:37

Gute 2 Monate und 3'000 km alt ist er nun...

...und der S3 bereitet mir tagtäglich viel Freude! Heute mal wieder frisch gewaschen (natürlich nur Handwäsche... Shower)





Mein alter 5er GTI ¦ Spritmonitor

Mein ehemaliger 7er GTI Performance¦ Spritmonitor

Mein aktueller Audi S3 8V FL (0217) ¦

(Zentral-)Schweizer und auf der Suche nach VCDS-Support? PN an mich!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

coaxspif (18.06.2017)

Sir_Kenji

Anfänger

  • »Sir_Kenji« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. März 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 8V 2017 (FL)

Danksagungen: 1 / 6

  • Nachricht senden

31

Thursday, 13. July 2017, 20:31

Sorry für den Doppelpost - aber ich hab da mal ne Frage...

Kann mir einer sagen, weshalb bei meinem MMI, wenn ich DAB-Radiosender höre, die Interpreten sowie Namen der Songs nicht angezeigt werden? Mir fehlt dieses Feature...

Vielen Dank!
Mein alter 5er GTI ¦ Spritmonitor

Mein ehemaliger 7er GTI Performance¦ Spritmonitor

Mein aktueller Audi S3 8V FL (0217) ¦

(Zentral-)Schweizer und auf der Suche nach VCDS-Support? PN an mich!

weckle

VR6-Fan

Beiträge: 136

Danksagungen: 25 / 18

  • Nachricht senden

32

Thursday, 13. July 2017, 23:17

Öffne die "Optionen" mittels rechtem Taster neben dem Drehdrückknopf wenn du im DAB-Menu bist und hakel den Punkt "Erweiterte Titelanzeige" oder so ähnlich an. Dann sollte es dir das eigentlich anzeigen. Gleiche Funktion gibt es auch für das Digitale Kombiinstrument mit dem Taster am Lenkrad für das recht "plus".

Wenn es dir trotz angehakelter Option nicht angezeigt wird, liegt es eventuell am Radio-Sender, dass die Titel dort nicht übertragen werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sir_Kenji (14.07.2017)

Sir_Kenji

Anfänger

  • »Sir_Kenji« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. März 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 8V 2017 (FL)

Danksagungen: 1 / 6

  • Nachricht senden

33

Friday, 14. July 2017, 18:36

Öffne die "Optionen" mittels rechtem Taster neben dem Drehdrückknopf wenn du im DAB-Menu bist und hakel den Punkt "Erweiterte Titelanzeige" oder so ähnlich an. Dann sollte es dir das eigentlich anzeigen. Gleiche Funktion gibt es auch für das Digitale Kombiinstrument mit dem Taster am Lenkrad für das recht "plus".

Wenn es dir trotz angehakelter Option nicht angezeigt wird, liegt es eventuell am Radio-Sender, dass die Titel dort nicht übertragen werden.


...dann war meine Annahme doch richtig, dass es wohl am Sender liegen muss. Denn die erweiterte Titelanzeige war aktiviert. Spannend ist jedoch, dass wenn ich den "Radiotext" anzeigen lasse (separates Untermenü) erscheint mir sowohl Titel als auch Interpet. Nützt ein Reset des Systems evtl. etwas?
Mein alter 5er GTI ¦ Spritmonitor

Mein ehemaliger 7er GTI Performance¦ Spritmonitor

Mein aktueller Audi S3 8V FL (0217) ¦

(Zentral-)Schweizer und auf der Suche nach VCDS-Support? PN an mich!

weckle

VR6-Fan

Beiträge: 136

Danksagungen: 25 / 18

  • Nachricht senden

34

Friday, 14. July 2017, 20:34

Hab heute mal geschaut. Selbst ohne die erweiterte Info müsste Titel und Interpret angezeigt werden.

Auf dem Bild sieht man die Ansicht, wenn der Haken nicht gesetzt ist.



meinst du mit Reset das Wiederherstellen der Werkseinstellungen? kA ob das was nützt...muss man testen.