Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q feiert 15 Jahre    ----KLICK----    

Zwiebeldieb

Wolf im Schafspelz

  • »Zwiebeldieb« ist männlich
  • »Zwiebeldieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 19. September 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 8P 3.2 DSG S-line

Postleitzahl: 47239

Wohnort: Duisburg

Danksagungen: 10 / 28

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. September 2014, 15:11

Xenon Umbau - Facelift Halogen -> Facelift Bi-Xenon + AFS

Hallo zusammen,

ich plane, meinen FL 3.2er von Halogen auf Bi-Xenon mit Kurvenlicht umzurüsten. Dass das ziemlich teuer, aufwändig und unrentabel ist, weiß ich. Da das (m.M.n.) aber im Vergleich zum Halogen affengeil aussieht, werde ich den Umbau trotzdem wagen! ;)

Zwei Fragen zur LWR habe ich jetzt noch, auf die ich mir hier die passenden Antworten erhoffe.

1. Wie komme ich von den LWR-Sensoren am saubersten in den Innenraum und dann zum STG? -- Erwin konnte mir da leider keine Informationen zu geben. Einbauort der Sensoren ist kein Problem, Leitungsverlegung eher schon. Schätze mal, dass für den hinteren Sensor die komplette untere Seitenverkleidung auf der Fahrerseite + Rücksitzbank da im Weg sein könnten. Aber wie gesagt, das sind nur Vermutungen. Besonders würde mich der Ort des Übergangs Außen->Innen interessieren. Sowohl vorn, als auch hinten.

2. Ist für den Verbau der LWR-Sensoren eine Bühne zwingend erforderlich?


Die passenden Kabelsätze gibts ja von Kufatec. Kleine Frage noch dazu: Weiß jemand, ob bei dem aLWR-Komplett-Set von Kufatec die Sensoren Originalteile sind? Stelle die Frage jetzt nur, weil ich bis jetzt noch nicht da angerufen habe :whistling:
Ich meine dieses Set. Wegen dem Preis vermute ich mal Originalteile. Leider steht es da nirgends, oder ich bin blind 8|

Nun, ich denke das war es erstmal. Ich plane das ganze schon seit einer Weile, aber jetzt nimmt es erstmals konkretere Ausmaße an. Im Verlaufe des Umbaus werde ich vermutlich noch weitere Fragen haben, für die ich diesen Thread dann auch nutzen möchte. Meistens läuft so ein Umbau ja nicht ohne Komplikationen, aber ich versuche so viele Störgrößen wie möglich bereits im Vorfeld auszuschließen.

Grüße
Bernd

MEKak

Luftpumpe

  • »MEKak« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Aktuelles Auto: GOLF 6 .:R DSG

Postleitzahl: 40822

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. September 2014, 21:32

Hallo Bernd.
Der Einbau und Verlegung der Kabel und Sensoren ist kein Problem.
Es sind an den entsprechenden Stellen bereits kleine "Muffen" vorhandenen am A3 so das man sauber von außen nach innen kommt.
Die Kabel werden dann einmal komplett an der Fahrerseite innen gezogen bis zum Fussraum
Bei Kufatec ist aber auch eine kleine Anleitung dabei.

Grüße André

Zwiebeldieb

Wolf im Schafspelz

  • »Zwiebeldieb« ist männlich
  • »Zwiebeldieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 19. September 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 8P 3.2 DSG S-line

Postleitzahl: 47239

Wohnort: Duisburg

Danksagungen: 10 / 28

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. September 2014, 22:19

Das hört sich gut an, danke dir schonmal!

Wie siehts denn mit dem Einbau der Sensoren aus. Muss ich dazu auf ne Bühne, oder geht das auch aufgebockt bei demontiertem Rad und evtl. ausgebauter Radhausschale?


Und nochwas. Habe nach langer Suche (dies ist quasi der Grund, weshalb es sich so lange hinzog) endlich eine passende Schürze mit Aussparungen für SWRA, PDC und PLA gefunden, noch dazu spottbillig und mit nur einem angeknacksten Halter! :thumbsup: :thumbsup:
Frage ist jetzt, ob mir jemand mit entsprechendem Zugang die TN für die Halter der PLA-Sensoren raussuchen kann? Die Dinger sollten eine Nummer haben, denn die Halter für die normalen PDC-Sensoren haben auch eine. Es geht nur um das schwarze Plastikteil, das von innen um das Loch geklebt wird. Denn die beiden Fehlen an der Schürze ?(

Zur besseren Vorstellung:





Und danke nochmal!

Grüße
Bernd

MEKak

Luftpumpe

  • »MEKak« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Aktuelles Auto: GOLF 6 .:R DSG

Postleitzahl: 40822

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

4

Sunday, 21. September 2014, 22:29

Es reicht wenn der Audi auf auffahrrampen steht.
So hat es bei mir Funktioniert.


Grüße

Zwiebeldieb

Wolf im Schafspelz

  • »Zwiebeldieb« ist männlich
  • »Zwiebeldieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 19. September 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 8P 3.2 DSG S-line

Postleitzahl: 47239

Wohnort: Duisburg

Danksagungen: 10 / 28

  • Nachricht senden

5

Wednesday, 12. November 2014, 22:39

So,

nach einer schier endlosen Odyssee mit Kufatec bin ich endlich dazu gekommen, den dicken codieren zu können. Zumindest zum Versuch kam es. Denn jetzt stehe ich erneut vor einem Problem, dass ich gerne lösen möchte, ohne weiteres Lehrgeld zu bezahlen...

Zunächst ein paar ergänzende Informationen:

Beim Versuch das AFS-Stg auf A3 zu codieren (Wert 0000020) weist das Stg die Codierung zurück mit der Fehlermeldung "ungültiger Wertebereich". Die Zugriffsrechte haben wir auch alle durchprobiert, immer das gleiche. Das Stg behält immer die Codierung 0000255. Die Verdrahtung war zwar ursprünglich von Kufatec, nach ein paar kleinen Fehlern in der Pinbelegung habe ich mir aber aufgrund sehr langer Wartezeiten die Mühe gemacht und habe alles nochmal Pin für Pin durchgeklingelt und nachgeprüft. Die Verdrahtung ist also ganz sicher i.O.!
Natürlich ließen wir uns nicht lumpen und googleten das Problem. Der erste Treffer beschreibt genau das gleiche Problem, das wir auch hatten, siehe DA!

Hier ein kleiner Auszug aus dem Autoscan des Threadstarters. Meinen eigenen habe ich leider jetzt nicht parat, die Fehler waren bei mir aber die gleichen und die Teilenummern des AFS-Stg und der AFS-Leistungsmodule stimmen auch überein.

==================================================================================================================================================================

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 55: Leuchtweitenreg. Labeldatei: MFT\4F0-910-357.lbl
Teilenummer SW: 4F0 910 357 F HW: 4F0 907 357 F
Bauteil: AFS 1 H01 0020
Revision: 00000001 Seriennummer:
Codierung: 0000255
Betriebsnr.: WSC 02400 133 00001
VCID: 295223FFF97F

Teilenummer: 7L6 941 329 B
Bauteil: AFS-Modul links H03 S004

Teilenummer: 7L6 941 329 B
Bauteil: AFS-Modul rechtsH03 S004

4 Fehlercodes gefunden:
01539 - Scheinwerfer wurden nicht justiert
005 - keine oder falsche Grundeinstellung/Adaption - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100101
Fehlerpriorit?t: 2
Fehlerh?ufigkeit: 1
Verlernz?hler: 95
Kilometerstand: 131160 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2011.02.22
Zeit: 16:50:56

01042 - Steuerger?t nicht codiert
000 - - - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100000
Fehlerpriorit?t: 2
Fehlerh?ufigkeit: 1
Verlernz?hler: 95
Kilometerstand: 131160 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2011.02.22
Zeit: 16:50:56

02658 - Leistungsmodul Scheinwerfer links (J667) falsch codiert
000 - - - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100000
Fehlerpriorit?t: 2
Fehlerh?ufigkeit: 1
Verlernz?hler: 96
Kilometerstand: 131160 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2011.02.23
Zeit: 21:38:44

02659 - Leistungsmodul Scheinwerfer rechts (J668) falsch codiert
000 - - - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100000
Fehlerpriorit?t: 2
Fehlerh?ufigkeit: 1
Verlernz?hler: 96
Kilometerstand: 131160 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2011.02.23
Zeit: 21:38:44


-------------------------------------------------------------------------------

==================================================================================================================================================================

Jetzt ist eine Antwort im Thread die folgende:

"Die verbauten Leistungsmodule sind nicht für dieses Fahrzeug vorgesehen, deshalb fliegt die Codierung auch immer wieder raus - unplausibel. Die von dir verbauten 7L6-941-329-B scheinen nur zu den 4L0-910-357-A kompatibel zu sein soweit ich das erkennen kann. Ab Werk wurde bei ähnlichen Baujahren 4F0-910-357-F i.d.R. zusammen mit 8E0-941-329-A verbaut, dieses wurden inzwischen durch 8P0-907-391 ersetzt."

Das bedeutet, dass entweder ein anderes, passendes AFS-Stg her muss (TN: 4L0 910 357 A), oder, dass ich zwei andere, passende AFS-Module brauche (TN: 8E0 941 329 A oder 8P0 907 391). Soweit, so gut. Glücklicherweise hat der Threadersteller im VAGCOM-Forum die Möglichkeit mit dem anderen Stg bereits probiert. Funktioniert aber auch nicht, weil sich das Stg dann zwar codieren lässt, allerdings nur auf "A3 mit magnetic ride" oder "A3 Cabrio", beides nicht kompatibel.
Und bei der zweiten Möglichkeit mit den andere AFS-Modulen beginnt das Problem:

AFS-Module mit der TN 8E0 941 329 A oder 8P0 907 391 passen offensichtlich nicht an meine Scheinwerfer, aber wie kann das sein? ?(

Diese TN entsprechen DIESEN AFS-Modulen, die Aufnahme an meinem Scheinwerfer sieht aber so aus:



Offensichtlich inkompatibel. Die TN des SW ist die 8P0 941 003 BG. Kann es sein, dass es bei den SW unterschiedliche Baustände gibt? Mir fiel auch beim Einbau auf, dass die Scheinwerferhalter nicht 100%ig passten, hielt es aber für nicht weiter schlimm. Die SW sind aus der Bucht.

Leider kommt in dem Thread aus dem VAGCOM-Forum nicht heraus, wie der Threadersteller das Problem gelöst hat. Ich habe allerdings den blöden Verdacht, dass ich andere Scheinwerfer brauche, da ich offensichtlich weder ein MR-Fahrwerk, noch ein elektrisches Faltdach habe.

Ich hoffe, dass mir jemand von euch in der Sache weiterhelfen kann. Und wenn es auch nur die Bestätigung ist, dass ich mich nach neuen SW umgucken muss. Die ganze Sache hat mich jetzt schon soviele Nerven gekostet, dass ich den Umbau einfach nur hinter mich bringen will!

Viele Grüße
Bernd

a3.2quattro

Krawallkiste 3.5 im weiteren Aufbau

  • »a3.2quattro« ist männlich

Beiträge: 2 348

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 VR6 Turbo - BTS-Racing

Danksagungen: 135 / 48

  • Nachricht senden

6

Sunday, 13. March 2016, 12:24

Kannst Du mir helfen?

Ich habe den Kufatec Kabelstrang(ohne AFS) am Fahrzeug schon gezogen und verlegt. Jetzt geht es eigentlich nur noch ans einpinnen. Laut Anleitung sind die Kabel farbig gestaltet, der Strang ist aber rein in grau gehalten, ich weiß also nun nicht, wo welches Kabel (also welcher Pin in welche Position des Steckers) eingepinnt wird.

Wie hast Du das gelöst?

Dann sind zwei Kabel blank, also kein Pin angebracht. In der Anleitung ist nicht ersichtlich, wo diese drankommen?!

Und dann, wo kommt das rot weiße Kabel dran? Und der Stecker kommt in das ALWR Steuergerät?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum und Turbo!

Audi A3 quattro - V6 - 3.2T - DSG - BTS-Racing Turboumbau

Mein A3 3.2 Turbo

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 180

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 659 / 590

  • Nachricht senden

7

Tuesday, 15. March 2016, 11:46

Auf den Kabeln gibt es auch keine Aufdrucke mit den Angaben aus denen man die Pin und Kammernummern herauslesen könnte? Das wäre ja ein Ding so etwas zu verkaufen,....
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 411

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 521 / 531

  • Nachricht senden

8

Tuesday, 15. March 2016, 12:00

Alles ist möglich!
Wir hatten ein 48 paariges Audiokabel von einem chinesischen Hersteller, wo sich die Nummern auf den Kabeln verwischt haben und weiterverarbeiten nicht möglich war.
Es folgte ein langer Kampf ums Geld....
"Wenn ich heute in einen Tesla einsteige und nach sechs Kilometer ein Warnton kommt und die Meldung 'System überhitzt, halbe Leistung' erscheint, dann kriege ich einen Schreikrampf. Das ist keine Lösung."
Walter Röhrl

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 180

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 659 / 590

  • Nachricht senden

9

Tuesday, 15. March 2016, 12:05

Verwischt ist gut,..., da hat der Drucker an der Ablängmaschine wohl nicht seinen Dienst ordentlich getan,.... :) Aber das damit nichts mehr an zu fangen ist, vor allem bei 48 Leitungen ist ja klar, umso erschreckender das man da tatsächlich um sein Geld kämpfen musste.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

a3.2quattro

Krawallkiste 3.5 im weiteren Aufbau

  • »a3.2quattro« ist männlich

Beiträge: 2 348

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 VR6 Turbo - BTS-Racing

Danksagungen: 135 / 48

  • Nachricht senden

10

Tuesday, 15. March 2016, 15:46

Doch, mittlerweile habe ich rausgefunden, dass micromäßig die Zahlen und Bezeichnungen aufgedruckt sind... Die Anleitung sollte man mal diesbezüglich ändern, aber naja, man weiß ja, das Kufatec nicht der beste Laden ist, leider.
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum und Turbo!

Audi A3 quattro - V6 - 3.2T - DSG - BTS-Racing Turboumbau

Mein A3 3.2 Turbo

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 180

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 659 / 590

  • Nachricht senden

11

Tuesday, 15. March 2016, 15:54

Ja die sind immer recht klein gedruckt, daher arbeiten die meisten ja noch mit unterschiedlichen Farben. Aber immer die gleiche Farbe her zu stellen und sie zu bedrucken ist deutlich billiger wenn man die Voraussetzungen dafür hat, nur eben in der weiteren Verarbeitung ist es nicht ideal oder wenn man mal was reparieren muss.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Ähnliche Themen